Marco Spies | CXI Brand talks | Corporate und Brand Identity Konferenz

Marco Spies

think moto, Berlin
Managing Partner

Mar­co Spies ist Mar­ken­be­ra­ter und Inter­ak­ti­ons­ge­stal­ter. Er ist Mit­grün­der und Mana­ging Part­ner der Ber­li­ner Stra­te­gie- und Desi­gnagen­tur think moto. Seit 2015 ist er dar­über hin­aus Mit­grün­der und CPO des Air Tra­vel Start­ups fly­iin. Mar­co Spies war von 2000–2002 Infor­ma­ti­ons­ar­chi­tekt bei Pixel­park, von 2004 bis 2006 Krea­tiv­di­rek­tor bei Neue Digi­ta­le (Razor­fish). Ab 2008 lei­te­te er die Abtei­lung Inter­ac­tive Design bei der Mar­ken­agen­tur Peter Schmidt Group (BBDO), bis er 2010 zusam­men mit Kat­ja Wen­ger think moto grün­de­te.

 

Mar­co Spies ver­ant­wor­te­te in den ver­gan­gen 15 Jah­ren zahl­rei­che digi­ta­le Mar­ken­auf­trit­te, u.a. von T-Mobi­le, Nin­ten­do Euro­pe, Lin­de Group, DZ-Bank und simyo.  Neben sei­ner Tätig­keit als Geschäfts­füh­rer und Bera­ter enga­giert sich Mar­co Spies in der Leh­re. Er ist Autor des Stan­dard­werks zur digi­ta­len Mar­ken­füh­rung Bran­ded Inter­ac­tions – Digi­ta­le Mar­ken­er­leb­nis­se pla­nen und gestal­ten (Her­mann Schmidt Ver­lag Mainz, 2012). www.brandedinteractions.de